Wissen und Beruf

Wissenswertes aus der Arbeitswelt

17
Feb

Mit der richtigen Präsentation überzeugen

Business MenWer vor einem Publikum präsentieren darf, hat offenbar schon Einiges richtig gemacht

Für richtiges, das heißt gekonntes und effektives Präsentieren kämpft man zu allererst um die Ressource „Aufmerksamkeit.“ Das ist in der Werbung oder in den Median nicht anders als bei Präsentation im Business to Business Bereich (B2B): Das Produkt, die Dienstleistung oder die Information, die präsentiert werden soll, kann noch so gut sein – ohne eine effektive Präsentation wird es sehr schwierig, Interesses hierfür zu wecken. Die richtige Präsentation unterschiedlicher Inhalte ist somit der entscheidende Schlüssel, um mit dem eigenen Anliegen in das Bewusstsein der Zielgruppe vorzudringen.

Eine gute Präsentation öffnet Türen

Derjenige, der nun in der Situation ist, etwas präsentieren zu dürfen, hat dabei offenbar schon einige richtige Schritte unternommen und eine wesentliche Hürde übersprungen: Er hat den Weg zu einem oder mehreren Adressaten gefunden. Nun kommt es also darauf an, das Objekt richtig zu präsentieren. Auch hier lauern durchaus noch Fallstricke, die dem erhofften Präsentationserfolg im Weg stehen. Um die Präsentation erfolgreich zu gestalten und das nun einmal mit einigem Aufwand akquirierte Auditorium zu überzeugen, sollten einige Grundregeln beachtet werden. Diese lauten zusammengefasst: Auf Kernaussage fokussieren, zielgruppengerecht präsentieren und gut vorbereitet sein.

Gut vorbereitet die Kernaussage zielgruppengerecht präsentieren

Am Anfang der Konzeption einer Präsentation sollte die Überlegung stehen, was eigentlich den Kern der Präsentation darstellt. Im Idealfall lässt sich die Kernaussage auf einen kurzen Satz reduzieren. Die gesamte Präsentation sollte nun auf die Vermittlung dieser Kernaussage zugeschnitten werden. Diese zentrale Botschaft kann durchaus wiederholt werden und in verschiedenen Phasen der Präsentation immer wieder auftauchen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, diese Botschaft während der Präsentation Schritt für Schritt aufzubauen. Um zu entscheiden, wie die Präsentation überzeugend aufgebaut werden soll, kann es sehr hilfreich sein, sich in das zu erwartende Publikum hineinzuversetzen um zu antizipieren, welche Vortragsform von witzig bis seriös am besten ankommt. Zu guter Letzt sollte eine Präsentation sehr gut vorbereitet sein. Sowohl zur Vorbereitung als auch zur Unterstützung während der Präsentation hat sich der Einsatz von Moderationskarten bewährt. Aber auch der Umgang mit dieser Unterstützung sollte geübt werden, denn nichts ist langweiliger, als ein sklavisch am Text der Moderationskarten klebender Redner.

Comments are closed.