Wissen und Beruf

Wissenswertes aus der Arbeitswelt

06
Mai

Vorteile von Business Partnering

Einige Firmen haben zeitweise oder dauerhaft finanzielle Probleme. Deshalb wurde 2013 von dem unabhängigem Marktforschungsinstitut Logitude Research  eine umfassende Befragung durchgeführt, um die Ursachen herauszufnden.

Bei dieser CFO Studie wurden zahlreiche Mitarbeiter befragt, die in unterschiedlichen Firmen als Leiter der Buchhaltungsabteilungen arbeiten. Durch die CFO Studie sollte herausgearbeitet werden, wie eine Steigerung der Unternehmensleistung durch den Business Partnering Plan möglich werden kann. Denn die Buchhaltungsabteilungen müssen heutzutage mehr leisten als bisher.

Es wird nach einem neuen Rollenverstandnis gesucht, bei dem in einem Unternehmen alle Abteilungen harmonisch zusammen arbeiten. Viele verschiedene Faktoren sind notwendig, um die Leistungen der einzelnen Abteilungen zu verbessern. In der Personalentwicklung sind klare Rollen und Anweisungen wichtig, um optimale Arbeitsergebnisse zu erzielen. Ein angenehmes Betriebsklima und eine positive Mitarbeitermotivierung ist ein wichtiger Faktor, um die Gesundheit der Angestellten zu erhalten. Die Firma profitiert dann von besseren Arbeitsergebnisse.

Die Vorteile des Business Partnering Plans liegen darin, neue Möglichkeiten zu finden, um die Kosten zu senken und die Einnahmen zu steigern. Dazu sind einerseits Sparmaßnahmen notwendig, die von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich aussehen können. Aus Gründen des Umweltschutzes bietet es sich an, Energie zu sparen. Das ist beispielsweise möglich, indem auf eine Dauerbeleuchtung tagsüber verzichtet wird. Durch zahlreiche Fenster reicht das Tageslicht meistens aus.

Weiter Vorteile des Business Partnering Aktionsplanes bestehen darin, Controller zu Inhouse Consultant weiterzubilden, um das Management zu unterstützen. Dadurch wird es leichter, Schritt für Schritt daran zu arbeiten, dass die Abteilungen miteinander und nicht gegeneinander arbeiten. Dadurch wird die Firma widerstandsfähiger für den wirtschaftlichen Wettkampf mit anderen Firmen.

Die CFO Studie kann eine Hilfe sein,um die Ursache für die Finanzkrise in den Firmen zu analysieren. Der Business Partnering Plan gibt dann gezielte Vorschläge zur Restrukturierung und Sanierung der einzelnen Abteilungen. So besteht die Möglichkeit, ein Weiterentwicklungspotential zu aktivieren. Die Erwartungshaltung des Managements ist oft sehr hoch, wichtig ist es, zu prüfen, wie mit fairen Mitteln die reale Umsetzung dieser Ziele erreicht werden kann. Der Business Partnering Aktionsplan versucht die Hintergründe für eine negative Leistungsbilanz in der Firma herauszuarbeiten.

Sobald die Hintergründe und Ursachen der Defizite in den einzelnen Firmen herausgearbeitet worden sind, ist es möglich, mit den Abteilungen zu besprechen, wie Arbeitsabläufe noch effizienter ablaufen können.

 

Comments are closed.